Holzkirchen

Junger Mann tickt aus

Holzkirchen, 28.02.2016, 16.00 Uhr, Bahnhof

Ein 22-jähriger Mann aus Holzkirchen tickte am Sonntagnachmittag am Bahnhof von Holzkirchen aus.

Er beleidigte zunächst drei weibliche Fahrgäste, die auf dem Heimweg Richtung München waren. Mehr und mehr wurde er aggressiv und versuchte noch, den Frauen ins Gesicht zu spucken, die aber glücklicherweise rechtzeitig ausweichen konnten.

Nachdem die Polizei Holzkirchen verständigt wurde, zeigte sich der Mann weiter aggressiv. Er war nicht bereit, sich auszuweisen und aus diesem Grund wurde ihm die Durchsuchung angekündigt. Plötzlich holte er mit seinem Ellenbogen aus und versuchte einem 36-jährigen Polizeibeamten ins Gesicht zu schlagen. Der Beamte konnte den Schlag abfangen und letztlich wurde der junge Mann mit Handschellen zur Dienststelle verbracht.

Der Mann war stark alkoholisiert und wurde in eine Arrestzelle verbracht.

Den 22-jährigen Holzkirchner erwartet nun eine Strafanzeige wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.


Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 29.02.2016


Hier in Holzkirchen Weitere Nachrichten aus Holzkirchen

Karte mit der Umgebung von Holzkirchen

Holzkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-holzkirchen.de mit einem Link unterstützen.