Holzkirchen

Brandfall ohne Personenschaden in Holzkirchen

Am heutigen Abend, um 17.51 Uhr, wurden die Rettungskräfte über einen Brand in Holzkirchen, Nähe des Sportplatzes, im Ernst -Vogler-Weg verständigt.
Die Geschädigte hatte nach einem lauten Knall bemerkt, dass ihr Gewächshaus im Garten in Brand geraten war. Das Plexiglashaus brannte lichterloh.
Wie sich herausstellte, war offenbar durch einen technischen Defekt, vermutlich der gasbetriebene Gewächshausheizung, bzw. der Lüftungsventilatoren, das Gewächhaus in Brand geraten. Die Heizung war erst etwa eine ½ Stunde vorher vom Ehemann eingeschaltet worden.
Die zum Betrieb der Gasheizung installierten Gasflaschen wurden durch die Feuerwehr gesichert.
Der Maschendrahtzaun des Nachbaranwesens wurde durch die Hitze ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Plastikummantelung des Drahts schmolz ab. Der Sachschaden dürfte sich auf gesamt auf etwa 2100.- Euro belaufen.


Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 14.01.2016


Hier in Holzkirchen Weitere Nachrichten aus Holzkirchen

Karte mit der Umgebung von Holzkirchen

Holzkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-holzkirchen.de mit einem Link unterstützen.