Holzkirchen

Mehrere Verkehrsdelikte begangen durch rumänischen Staatsangehörigen

Am 01.01.2015 gegen 18.45 Uhr gingen bei der Polizei Holzkirchen mehrere Meldungen über einen Pkw ein, welcher sich im Straßengraben neben der B 318 auf Höhe Lochham befand.

Der eintreffenden Streife fiel sofort auf, dass das Fahrzeug nicht zugelassen war. Außerdem fiel der Streife eine männliche Person auf der B 318 auf, welche sich in Richtung Holzkirchen entfernte. Hierbei handelte es offensichtlich um den Fahrer des Pkw, der u.a. den Pkw-Schlüssel mit sich führte.

Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Einen Führerschein hat der Beschuldigte nicht. Der arbeitslose rumänische Fliesenleger ist außerdem zur Zeit ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Kennzeichenmissbrauch, Fahren ohne Zulassung u.a.

Beim Beschuldigten wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der nicht zugelassene Pkw wurde sichergestellt.

Laut Angaben des Beschuldigten soll eine Pkw-Fahrerin das Abkommen von der Fahrbahn beobachtet haben, ausgestiegen sein und ihre Hilfe angeboten haben. Diese oder andere Zeugen werden dringend gebeten sich bei der Polizei in Holzkirchen unter 08024/9074-0 zu melden.


Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 02.01.2016


Hier in Holzkirchen Weitere Nachrichten aus Holzkirchen

Karte mit der Umgebung von Holzkirchen

Holzkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-holzkirchen.de mit einem Link unterstützen.