Holzkirchen

Wechsel beim Jugendbeamten der Holzkirchner Polizei

Holzkirchen, 09.03.2016, Polizeidienststelle

Zum 01.03.2016 ging eine langjährige Ära bei der Polizeiinspektion Holzkirchen zu Ende.

Polizeihauptmeister Andreas Pfisterer reichte nach vielen Jahren seine Tätigkeit als Jugendbeamter bei der Holzkirchner Polizeiinspektion weiter. Herr Pfisterer wird zukünftig in der Ermittlungsgruppe neue Aufgaben und Themenbereiche bewältigen. Seine Schwerpunkte liegen hier in der Bearbeitung von Einbruchsdelikten, Betrugsstraftaten, aber auch Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz gehören nun in sein Resort.

Seine Nachfolge tritt der 39-jährige Polizeihauptmeister Andre Reinwarth an. Herr Reinwarth war mehrere Jahre Schicht- und Streifenbeamter in Holzkirchen und weiß so bereits sehr viel über die Sorgen und Nöte von Jugendlichen. Mit der Übernahme der Aufgaben des Jugendbeamten ging für den zweifachen Familienvater ein beruflicher Wunsch in Erfüllung. Herr Reinwarth möchte den Weg des „Miteinander“ gehen mit dem Ziel, auch stets ein offenes Ohr für Kinder und Jugendlichen zu haben.

Die Dienststellenleitung ist davon überzeugt, dass Herr Reinwarth seine Tätigkeit als Jugendbeamter mit gleichem Elan und Energie erfüllen wird, wie sein Vorgänger.

Jugendbeamte sind Ansprechpartner der Polizei für Kinder, Jugendliche, deren Eltern sowie für Schulen. Sie möchten Straftaten verhindern, für alle ein verlässlicher Partner in der Jugendarbeit sein, die Akzeptanz der Polizei bei jungen Menschen erhöhen und Berührungsängste abbauen, zwischen Jugendlichen und Erwachsenen in polizeilich relevanten Konfliktsituationen vermitteln und Wegbereiter zu Beratungsstellen und Hilfeeinrichtungen sein.


Polizei Holzkirchen | Bei uns veröffentlicht am 10.03.2016


Hier in Holzkirchen Weitere Nachrichten aus Holzkirchen

Karte mit der Umgebung von Holzkirchen

Holzkirchen

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-holzkirchen.de mit einem Link unterstützen.